Erweiterung / Anlage von Laichgewässern in der Okeraue

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme
Region Braunschweig
Größe ca.: 8.500 m²
Auftraggeber: Stadt Braunschweig

Realisierung: 2004/2005

Durch Erweiterungen/Aufweitungen des vorhanden Muldensytems und durch Zuleitung von Okerwasser werden Flächen überstaut und Mulden angelegt, die dauerhaft Wasser führen.

a
Beginn der Bodenarbeiten im November 2004


b
Aushub des Hechtlaichgewässers im
November 2004


c
Hochwasser im Februar 2005


d
Aufweitung im Rücklaufbereich der Oker im
Sommer 2005


e
Hechtlaichgewässer im Zulaufbereich im
Sommer 2005

f
Anlage der Rahmenpflanzung im Frühjahr 2005
Absteckplan Ockeraue
Absteckplan

Beginn der Bodenarbeiten
a


Aushub der Flutmulde
b
Hochwasser
c

Einlaufbereich
d

Hechtlaichgewässer
e

Rahmenpflanzung
f
 zurück